Akupunktur/TCM

TCM - Traditionelle Chinesische Medizin

 

Einsatz der Akupunktur: 

  1. bei schwangerschaftsbegleitenden Beschwerden 
  2. bei Schmerzen des Bewegungsapparates
  3. wehenfördernd bei der natürlichen Geburt

Es gibt eine Zeit im Leben einer Frau, die geprägt ist von außerordentlich intensiven Gefühlen, das ist die Zeit einer Schwangerschaft, die Zeit des werdenden Lebens. Schon seit Menschengedanken kann die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) eine werdende Mutter hilfreich begleiten und so wird diese Methode als Bereicherung und sinnvolle Ergänzung zur westlichen Medizin in dieser Lebensphase empfunden. 

Frau Dr. Kocher Stefanie, ist Ärztin für Allgemeinmedizin, sie hat sich aber auch die Traditionelle Chinesische Medizin und Neuraltherapie spezialisiert. Wesentliche Schwerpunkt der TCM sind neben der Arzneimitteltherapie die Diätetik und Akupunktur. 

Diese bewährte Behandlungsform kann auch bei verschiedenen akut auftretenden Schmerzen - gerade des Bewegungsappartes - wesentlich zur Heilung beitragen, ohne den bitteren Beigeschmack mancher Nebenwirkungen, wie sie in der Schulmedizin vorkommen können. 

Während der Geburt für Sie da: 

Auch während der Geburt besteht die Möglichkeit, mit sanften Akupunkturtechniken wehenfördernd einzugreifen und damit den natürlichen Geburtsvorgang zu erleichtern. 

Die Energiereserven werden in dieser Zeit stark angebraucht. Präventiv kann eine adäquate und saisonal ausgewogene Ernährung in der Schwangerschaft die werdende Mutter fit für dieses einzigartige Ereignis machen. 

Zu diesem Thema können interessierte Eltern einmal im Monat im Rahmen eines Geburtsvorbereitungskurses oder eines Informationsabends Fragen an unsere Expertin stellen. 

Frau Dr. Kocher bringt ihr Wissen in den tagtäglichen Sanatoriumsbetrieb ein. Dieses Leistungsangebot soll die persönliche Betreuung unserer Mütter und Patientinnen in unserem kleinen Haus auf besondere Art und Weise unterstützen. 

Auch nach einer Operation kann TCM helfend eingreifen. Belastungen, die durch die Diagnose auftreten, können häufig erfolgreich behandelt werden. Dysbalancen, depressive Verstimmungen, Energiemangel und Schlafstörungen werden weitestgehend ausgeglichen. 

Mit diesem Ansatz unterstützt die Expertin auch die Selbstheilungskräfte des Körpers. 

St. Leonhard

 

 

Kontakt

Schanzelgasse 42
8010 Graz

baby(@)leonhard.at
Tel: +43 (0) 316 3607

Über uns

Das Sanatorium St. Leonhard ein von der UNICEF ausgezeichnetes Sanatorium ist spezialisiert auf Geburtshilfe und Frauenheilkunde. 

Lesen Sie mehr ...

Impressum

zum Impressum

zum Datenschutz

© Content by St. Leonhard
Design and Development by